Privat Pension Mayr

Martina Mayr

Nesselwanger Str. 46

87616 Wald im Allgäu

Tel.: 08302 / 700

Fax: 08302 / 765

Bär - Gästebuch

Für erinnerungsfreudige Gäste!

Ich würde mich schon riesig freu´n -

Ihr könntet Urlaubsgedanken in dies Büchlein streu´n -

so seh´ ich auch nach vielen Jahren -

welch´ tolle Gäste bei mir waren -

bis auf ein baldig´s Wiederseh´n -

sag´ ich Euch herzlich: Dankeschön !!!

Eure Martina

Schreiben Sie einen Gästebucheintrag

12  Einträge

  • Heike Schulten
    26.09.2017 20:17 Uhr

    Liebe Martina
    Wir kennen niemanden der es so liebevoll schafft,
    ein wenig Himmel auf die Erde zu zaubern.
    Es waren wunderbare Urlaubstage im Allgäu, die wir wieder bei dir
    erleben durften. Schon den Tag mit dem Bärenstarken Frühstück zu beginnen
    war einfach wunderbar. Wir wünschen dir weiterhin viel Gesundheit und Gottes Segen,
    das wir noch viele solcher erholsame Urlaube in deiner Pension erleben dürfen.
    Liebe Grüße aus Essen
    Heike Schulten und Ingo Stumpf

  • T u. A Paul
    10.08.2017 19:53 Uhr

    Zwei "Pflälzer" machten sich auf eine Reise, das Allgäu war das Ziel, und sie strandeten bei der Bärenpension Mayr in Wald auf wundersame Weise.
    Das Zimmer, das Frühstück , die Gäste und vorallem die Gastgeberin wundervoll, wie die Pfälzer zu sagen pflegen -
    "rundrum alles doll"
    Leider durften wir am 08.08. mit Wehmut gehen, aber wir freuen uns im Oktober auf ein Wiederseh´n.
    Herzliche Grüße aus der Südpfalz
    Thomas & Anke

  • herbert + elke
    24.07.2017 19:12 Uhr

    Mal ein kurzes Hallo ins 'Bärchenhaus' aus dem verregneten Sauerland.
    Wir denken noch oft und gern an die schönen Tage zurück und werden mit Sicherheit mal wieder an die Tür klopfen und nach einem Mindestaufenthalt fragen, um dann so lange zu bleiben, bis das Zimmer anderweitig benötigt wird. Danke für die schöne Zeit und alles Gute für Sie. Wir wünschen Ihnen v i e l e nette Gäste!

    Die Cabriofahrer

  • Heike Möser
    17.05.2017 10:58 Uhr

    Lange war diese Reise mit Weiterfahrt Richtung Österreich und Endziel Gardasee geplant. In den Vorbereitungen verstarb leider mein Partner. Ich habe dann aus meiner Trauer heraus beschlossen, einen Teil dieser Reise nun allein und in "abgespeckter Form" zu unternehmen. Statt Hotel war ich auf der Suche nach einer ruhigen Pension und stieß bei den Vorbereitungen auf die Pension Mayr. Schon die Website mit den Bären und die positiven Bewertungen hielt mich gefangen. Leider hatte Martina zu meiner Reisezeit nichts frei...aber ich ließ nicht locker und verschob sogar meinen Urlaub.
    So verbrachte ich nach langer Anreise mit Zwischenübernachtung fast drei Wochen in der Pension. Ich wurde nicht enttäuscht, der Aufenthalt übertraf sogar meine Erwartungen. Noch in meiner Trauer gefangen hat mich dieser junge Mensch Martina von Anfang an richtig zu nehmen gewusst und ich - sonst eher zurückhaltend - führte mit ihr nette intensive Gespräche und sie brachte mich auch zum Lachen...andererseits wurde man auch in Ruhe gelassen...alles im richtigen Maß. Als ich 2 x erkrankte, hatte sie gleich zwei tolle Ärzte bei der Hand, ich bekam gegen meinen Husten fortan morgens meine heiße Milch mit Honig. In mein Zimmer hatte ich mich sowieso verliebt. Für mich waren die drei Wochen viel zu wenig. Es gibt von dort aus wunderschöne Ausflugsmöglichkeiten. Allein der Anblick der Berge brachte das Herz zum Klopfen. Ich habe mir teilweise meine Lebensträume (Königsschlösser) erfüllt, wandelte aber auch auf den Spuren meiner Kindheit, in dem ich Österreich und vor allem Innsbruck besuchte. Hinzu kamen noch viele weitere Ziele, wie Kempten, Kaufbeuren mit Neugablonz (sehr interessant die dortige Ausstellung) u.a. mit Theaterbesuch bis hin zu Dachau sowie Schloss Linderhof und Oberstdorf im Schnee, Lindau am Bodensee im Regen und Mittenwald bei Sonne und nicht zu vergessen mein persönliches Highlight: Die Zugspitze. Die Nähe zu Österreich wusste ich auch sehr zu schätzen.
    Jeder muss wissen, wie er seine kostbaren, der Erholung dienenden Urlaubstage verbringt. Ich habe die drei Wochen sehr genossen, es war mir auch viel zu kurz, es gibt noch so viel mehr zu sehen oder das Gesehene müsste noch vertieft werden. So habe ich beschlossen, wieder zu kommen, obwohl die Anreise für mich etwas beschwerlich ist - es sollte eigentlich eine einmalige Tour sein...aber ich möchte gern zu Martina und ihren Bären zurück.
    Liebe Martina, etwas Persönliches:
    Ihr Baumstumpf hat einen Ehrenplatz mit meiner Möwe in meinem maritimen (Allgäu trifft Nordsee...)Gärtchen gefunden...und immer wenn ich belächelt werde, auch wegen des "Schnickschnacks" im Haus, denke ich an Sie und Ihre Sammlungen und damit zusammenhängende Gemütlichkeit und lass die anderen reden...auch das habe ich aus diesem Urlaub mitgenommen.
    Alles Liebe und „Pfüati“

  • Karin Ennulat
    19.04.2017 09:55 Uhr

    Hallo liebe Martina,
    Wir sind vom 30.03.-06.04.17 mit neun Mann bei dir angerückt und haben sehr schöne Urlaubstage bei dir verbringen dürfen, wozu deine liebe herzliche Art beigetragen​ hat. Du hast uns jeden Wunsch von den Augen abgelesen und wir kommen bestimmt wieder. Liebe Grüße Karin Ennulat und DetlefSchuhknecht

  • Peter Geiger
    04.09.2016 18:48 Uhr

    Liebe Martina Mayr,die 14 Tage die wir bei Ihnen verbracht haben waren super und wir kommen gerne wieder.Alles war perfekt und Ihre freundliche Art war sehr nett und hat uns gut getan.Das Ihre Zimmer pico-bello sind brauch ich nicht erwähnen denn das ist schon genug beschrieben.
    Wir freuen uns auf das nächste Jahr und kommen gerne wieder.
    Es grüßt Sie sehr herzlich Hilde und Peter Geiger.

  • Gottfried Böhler
    14.08.2016 19:09 Uhr

    Hallo Martina.
    Ich habe es mir wirklich lange überlegt, ob ich diesen Eintrag in Dein „Internet Gästebuch“ überhaupt machen soll; ich vermassele mir hierdurch eigentlich die Chance für einen späteren Aufenthalt weil Du dann vermutlich die nächsten Jahre überbucht bist.
    Nun zu uns, zwischenzeitlich hast Du uns ja kennen gelernt. Ursprünglich waren wir drei in die Jahre gekommene Motorradfahrer, welche jedes Jahr in Deutschland und im europäischen Ausland für eine Woche die jeweilige Gegend mit unseren Motorrädern erkunden. Dieses Jahr haben wir uns für das Allgäu entschieden und mir (Gottfried) wurde es überantwortet, eine Unterkunft für uns im Allgäu zu finden. Eine himmlische Eingebung führte meinen Finger auf der Landkarte nach Wald bei Marktoberdorf und dort zu der Privat Pension Mayr; es war ein absoluter Glücksgriff.
    Nachdem ein Kollege krankheitsbedingt ausfiel, reisten wir nunmehr zu zweit an. Wir wurden sehr herzlich empfangen von Martina Mayr und auf unsere Zimmer begleitet. Die Zimmer waren sehr schön eingerichtet, sauber und durchaus geräumig und mit einem Balkon versehen.
    Das Frühstück (reichlich) nahmen wir in dem dekorativ eingerichteten Frühstücksraum (Bärenzimmer) ein. Immer freundlich und aufmerksam und mit einem natürlichen Lächeln kümmerte sich Martina um ihre Gäste. Man spürte förmlich wie es Martina Freude bereitete ihre Gäste in ihrer Pension zu verwöhnen.
    Über die Tage entstand fast sowas wie eine familiäre Beziehung. Ich übertreibe nicht wenn ich schreibe, dass so etwas wie Herzschmerz aufkam als unser Urlaub und Aufenthalt bei Martina nach sechs Tagen endete und wir uns schweren Herzens verabschieden mussten.
    Wir waren Jahrzehnte jedes Jahr in unterschiedlichen Pensionen/Hotels einquartiert; noch nie ist uns so eine Aufmerksamkeit und Herzlichkeit begegnet wie bei Martina. Hierfür von unserer Seite nochmals herzlichen Dank !!!!
    Martina ich/wir wünschen Dir privat und geschäftlich den Erfolg den Du zu 100 Prozent verdienst. Meinen Wunsch verbinde ich mit der Hoffnung, dass Du Dir (in dieser schwierigen Zeit die wir alle durchmachen) Deine offene ehrliche, freundliche Art erhalten kannst.
    Nochmals herzliche, bärige Grüße von Gottfried und Helmut vom Dreiländereck (Deutschland/Frankreich/Schweiz) aus dem schönen Badener Land (Raum Lörrach)
    PS. Will noch erwähnen, dass die Pension Ausgangspunkt für tolle Motorradtouren war.

  • Inge und Heinz
    21.07.2016 16:28 Uhr

    Liebe Frau Mayr, wir haben unseren Urlaub total bei Ihnen genossen. Das Zimmer war schön, gross und sauber. Frühstück war überaus reichlich und liebevoll angerichtet. Hervorzuheben ihre leckere selbstgemachte Marmelade. Es war auch schön anzusehen wie toll sie sich um ihre Gäste gekümmert haben und für jeden ein nettes Wort übrig hatten. Auch ihre Ausflugsvorschläge und ihre Hilfe bei meinem kleinen Missgeschick war hervorragend. Ausserdem ist die Pension herrlich zentral gelegen für die täglichen Ausflüge. Wir würden uns freuen, wenn wir uns noch einmal wiedersehen könnten. Liebe Grüße aus Cochem an der Mosel Inge und Heinz😃

  • Steffi und Heiko
    27.06.2016 21:33 Uhr

    Liebe Martina, man was war das schön bei Dir. Alles hat gepasst. Das Zimmer, das Frühstück, Wetter und Deine anderen Gäste. Vielen Dank für die schönen Tage. Gerne kommen wir wieder. Liebe Grüße an Hans und Hannelore. Man sieht sich immer zweimal. 😀

  • Tamara
    09.06.2016 09:05 Uhr

    Hallo liebe Frau Mayr,
    vielen lieben Dank für die schönen Tage bei Ihnen. Auch wenn das Wetter im Allgäu während meines Aufenthalts nicht so schön war, war zumindest Ihre Pension ein sehr liebevoll gestalteter, schöner und gemütlicher Rückzugsort zum Entspannen und Aufatmen. Das Frühstück war super lecker, außerdem vielen Dank für den tollen Service. Und auch danke nochmals für den Wandertipp, am letzten Tag konnte ich noch eine wunderschöne Wanderung bis zur Alpspitz in Nesselwang unternehmen. Ich komme sehr gerne wieder vorbei! Es gibt ja noch einiges zu sehen in der Umgebung. ;) Liebe Grüße aus Stuttgart

  • Conny und Achim
    29.05.2016 17:53 Uhr

    Hallo nach Wald...
    es war für uns super schöne und tolle Urlaubstage,mit schöner Unterkunft,nette Gastfreundlichkeit und einen super leckeren Frühstück.Sobald wir wieder Urlaub im Allgäu machen werden wir nur noch zu ihnen kommen.Wir wünschen ihnen alles gute bis dahin.
    Grüsse aus dem Saarland Conny und Achim

  • Martina u. Reinhard
    08.05.2016 09:53 Uhr

    Nach 7 Jahren waren wir endlich mal wieder hier und es war ein sehr erholsamer Aufenthalt.
    Es war sogar das gleiche Zimmer mit Balkon und Ausblick auf die Berge.
    Die Begrüßung durch die Gastgeberin Martina war sehr herzlich.
    Die Zimmer und das ganze Haus sind mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Alles ist sehr sauber.
    Insgesamt ein sehr ruhiges Haus. Ideal für eine gute Erholung.
    Der Frühstücksraum ist sehr hell und gemütlich eingerichtet mit einer großen Teddybärsammlung.
    Das Frühstück selbst war sehr umfangreich und mehr als ausreichend.
    Auch Sonderwünsche wurden umgehend erfüllt.
    Martina ist sehr um ihre Gäste und deren Wohlergehen bedacht.
    Ihre Fröhlichkeit ist ansteckend. Es wurde sehr viel gelacht.
    Wir fühlten uns hier äußerst wohl; dafür gibt's beste Noten.

    Danke für die schönen Stunden; sie waren heiter und voll Schwung.
    Was wir an Gastfreundschaft gefunden, das bleibt in der Erinnerung.

    Wir werden ganz bestimmt bald wiederkommen.

    Dankeschön für alles!

    Reinhard und Martina aus dem hohen Norden


Webseitenerstellung - Martin Internetservice - Webdesign aus dem Allgäu